miCal-Hilfe

Neuen Termin anlegen

Sie können einen neuen Termin anlegen, indem Sie in der Navigationsleiste den “+”-Button verwenden. Standardmäßig ist die natürliche Spracheingabe aktiviert. Sie können jedoch jederzeit dies in Einstellungen unter "Einträge anlegen" deaktivieren.

Anlegen von Terminen beschleunigen

Sie können in den Einstellungen eine Standarddauer und (bis zu zwei) Standarderinnerung(en) angeben.

Termine ansehen

Sie können zwischen den einzelnen Tagen, Wochen, Monaten oder Jahren hin- und herwechseln, indem Sie mit dem Finger über den Screen “wischen”.

miCal ist sehr flexibel. Sie können in jeder Ansicht das Gerät auch in das Querformat drehen.


Tipp: Durch einen Tap auf die Titelzeitel in jeder Ansicht, gelangen Sie zur Schnellauswahl eines Datums. Voreingestellt ist der heutige Tag.

Termine bearbeiten

Sie können zu einem neuen oder auch vorhandenem Termin einen Ort hinterlegen. Dieser kann namentlich und/oder per GPS-Koordinate eingegeben werden. Klicken Sie dazu einfach auf das Auswahlsymbol im Textfeld “Ort” und wählen Sie einen Kartenausschnitt. Sofern dies ein gültiger Ort ist, der von Apple Maps erkannt wird, wird Ihnen auch die Reisezeit automatisch angezeigt.


Tipp: Sie können den eigenen Standort zur Berechnung der Reisezeit in den Optionen festlegen. Standardmäßig wird Ihr aktueller Ort verwendet.

Des Weiteren haben Sie die Möglichkeit, einem Termin mehrere Erinnerungen zuzuweisen. Klicken Sie dazu auf “Erinnerung hinzufügen”.

Standardmäßig wird die Farbe des gewählten Kalenders übernommen. Sie können die Farbe aber individuell pro Termin überschreiben.

Synchronisation

miCal basiert auf dem integrierten Kalender des iPhones. Das heißt, es werden alle Kalender (inklusive Exchange, Google Calendar usw.) und Aufgaben/Erinnerungen, die Sie bei der Synchronisation per iTunes übertragen, auch in der jeweiligen Farbe in miCal angezeigt.

Sie können die Farben in der Kalenderauswahl (Menü -> Einstellungen -> "Kalender zur Anzeige auswählen") für jeden Kalender individuell ändern und auch bestimmten, welcher Kalender in miCal angezeigt werden soll.

Termin senden

In der Detailansicht eines Termins können Sie den Termin als ICS-Datei versenden.

Der Eingeladene hat anschließend die Möglichkeit, den Termin in seinen Kalender zu importieren.

Hinweis: Vorausgesetzt der Eingeladene kann ICS-Dateien importieren.

Geburtstage

miCal zeigt Ihnen im Dashboard die Geburtstage Ihrer Kontakte in den nächsten 7 Tagen. Über das Menü gelangen Sie zu einer vollständigen Geburtstagsliste in welcher Sie die Erinnerung für individuelle (oder alle) Geburtstage aktivieren und deaktivieren können.

Des Weiteren haben Sie in der Geburtstagsliste die Möglichkeit manuell Geburtstage zu ergänzen.

In den miCal-Einstellungen können Sie div. Einstellungen zu den Geburtstagen vornehmen. z.B. die Erinnerungszeit am Geburtstag, die Melodie der Erinnerung oder die Anzeige im Dashboard.

Weitere Fragen?

Weitere Fragen rund um miCal finden Sie in unseren FAQs

FAQs